In Memory

Ch.Talisman Einstein "Schweini" 29.11.1999 - 4.9.2013

Du warst ein besonderer Hund, schon als Welpe ruhig und souverän. Wir waren eine lange Zeit zusammen, und obwohl du kein Schlaukopf warst, hast du viel Eifer und Freude bei Agility, Dogdancing und anderen Aktivitäten gezeigt. Im Alter von 10 Jahren hast du deinen Hütetrieb entdeckt und mir dabei geholfen die Pferde reinzubringen. Wir sind froh, dass wir dich in deinen Nachkommen immer ein Stück behalten werden.Die letzte Zeit mit dir war nicht immer bequem, aber trotzdem fehlst du.

Es ist keiner mehr da, den man wie einem Flugzeug, winkend den Weg weisen muss.

Keiner mehr da, der ausdauernd mit heiserer Stimme protestiert, weil er sich vorübergehend in einem Raum aufhalten soll, in dem er nicht sein will.

Keiner mehr da, der immer im Weg steht oder liegt.

Keiner mehr da, dem nach dem Trinken da Wasser aus dem Maul rinnt und der eine nasse Spur auf dem Fußboden hinterlässt.

 Keiner mehr da, den man gegen die anderen Hunde verteidigen muss, weil er das, was man ihm zugesteckt hat, sofort wieder verliert.

Es gibt nun keinen "Schweinenapf" mehr, in dem leckere Essensreste für den Schlechtfresser gesammelt wurden.

Abends im Wohnzimmer ist nun ein Platz leer und es ist keiner mehr da, der nicht mitgekriegt hat, dass Fernseher und Licht bereits aus sind.

Keiner mehr da, den man auf die Beine helfen muss, weil er hingefallen ist.

Leb wohl, alter Mann!

Am 18.6.09 musste uns Ivan (Aladdin´s Gallant Hussar) aufgrund eines Krebsleidens für immer verlassen.

Viel zu früh war es für diesen wunderbaren und freundlichen Hund, der eine Säule der Australian Shepherd Zucht in Deutschland gewesen ist.

Wir hätten ihm noch viele schöne Jahre gegönnt und teilen unsere Trauer mit
Saskia und Lutz!

Stella
(Stella du Bonheur Noir)

2/94-4/07

Stella kam im Alter von 14 Monaten in unsere Familie und war der erste Hund, der jahrelang mit mir an Agility Turnieren teilgenommen hat. Sie erreichte die A2 und lief später erfolgreich und mit viel Spaß bei den Senioren.
Drei ihrer Töchter haben die anspruchsvolle Blindenführhundeprüfung bestanden.

Unser "Püdelchen" hatte immer gute Laune, war freundlich zu Mensch und Tier und wusste den Luxus eines Sofas zu schätzen. Sie buddelte für ihr Leben gerne und liebte die dänischen Dünen und die Nordsee über alles.
Mit ihrem Charme hat sie schon viele Pudelgegner eines Besseren belehrt.

17.4.07
Stella, dein Tod kam viel zu früh und unerwartet.
Du warst, auch als alte Dame, die kaum noch hören und sehen konnte, immer im Einklang mit deinem Leben.
Du warst so stolz, wenn du im "Omatempo" den Slalom gemeistert hast.
So sehr hätte ich dir noch einen schönen Sommer gewünscht.

Du warst einmalig und hinterlässt eine riesige Lücke in meinem Herzen!

Zoe
(KGB Poise N`Ivy)

12/95-3/07

Zoe hat den Kampf gegen den Krebs verloren.

Sie war die Stille und Bescheidene im Hintergrund, von Beruf liebvolle Mutter, später genoss sie ihre Jahre als Rentnerin.
Zoe liebte Schwimmen und unsere Nähe.

Viel zu früh endete für sie das Leben.

Berger des Pyrenees "Talisman Nils Holgerson"

(Ch. Viscos-Ch. Talisman A`Noblesse oblige), gew.8/89
 
Jugenwinner und Winner Amsterdam, Dt.Champion, DK.Champion,Jahresjugendsieger,

Jahressieger, Europasieger, mehrfach Bester Rüde oder Bester der Rasse (BOB)
Holgi wurde als Welpe verkauft und kam im Alter von acht Monaten zu mir zurück.
Es war ein hartes Stück Arbeit, ihm das Vertrauen in die Menschheit wiederzugeben.

Er dankt es mir mit grenzenloser Treue, ist mehrmals mit mir umgezogen,
hat die Geburt meiner Drillinge miterlebt und mich auf mehreren Urlaubsreisen begleitet.
Holgis Nachkommen leben überall in Europa.
Er ist, wie seine Mutter und Großmutter, etwas ganz Besonderes!

Leider mußten wir uns im März 2004 für immer von Holgi trennen.
Wir vermissen ihn sehr!