Über uns

Als Tochter einer langjährigen und erfolgreichen Züchterin von Mittelschnauzern war klar, daß auch ich irgendwann mit dem Züchten von Rassehunden beginnen würde.

Über zwanzig Jahre begleiten mich Pyrenäen-Schäferhunde, seit 1997 sind es die Australian Shepherds.

Hunde aus meiner Zucht sind erfolgreich auf Ausstellungen, begeistert in verschiedenen Bereichen des Hundesports dabei und vor allem nette Familienmitglieder.

Wir meiden in der Zucht reine Arbeitslinien. Man sollte jedoch nie vergessen, daß der ursprüngliche Aussie ein Arbeitshund gewesen ist und man ihn, genau wie jeden anderen Hund auch, beschäftigen sollte.
Ein Aussie lernt in den meisten Fällen leicht und schnell und ihm ist es egal, ob er Menschenleben rettet oder Kunststücke lernt.

Seit Beginn 2002 lebe ich mit meinem Mann und meinen drei Kindern auf einem alten Hof zwischen Bremen und Hannover.
Hier haben wir endlich den Platz, den wir uns gewünscht haben. So wohnen hier außerdem noch Pferde, Katzen, Hühner, Kaninchen und Meerschweinchen.

Unsere Hunde leben bei uns im Haus und begleiten uns gerne bei diversen Unternehmungen.
Die Welpen wachsen im Wohnbereich auf und haben, von ihrem Zimmer ausgehend, direkten Zugang in den großzügigen Welpenauslauf. Auf der großen Hundewiese, in unserem Garten und im Haus lernen sie die anderen Tiere, fremde Menschen und die alltäglichen Geräusche des Lebens kennen.

Unser Ziel ist, den familientauglichen Australian Shepherd mit gemäßigtem Arbeitsdrang und attraktivem Erscheinungsbild zu züchten.
Unsere Zuchthunde sind auf HD, ED, MDR1 und HSF4 untersucht und frei erblichen Augenerkrankungen.

 


Katrin
Annik-Tabea
Sophie